IKON VERSO CLIQ Profil

IKON VERSO CLIQ Profil

Der mechatronische Schlüssel ist als Wendeschlüssel gefertigt. Jeder Schlüssel ist durch den in der Schlüsselreide integrierten Chip ein elektronisches Unikat. Ein elektrischer Kontakt zwischen Schlüssel und Zylinder dient der Energie- und Datenübertragung.

Der einseitig mechatronisch ausgestattete Profil-Doppelzylinder ist auf der mechatronischen Schließseite mit 5 gefederten sichelförmigen mechanischen Zuhaltungen nach DIN EN 1303 bzw. DIN 18252, einer Sperrleiste und einem weiteren mechatronischen Verriegelungsmodul ausgestattet. Die andere Schließseite weist 12 mechanische Zuhaltungselemente und 2 Sperrleisten auf. Der Profil-Doppelzylinder ist auch in beidseitig mechatronischer Ausführung lieferbar.

An der mechatronischen Schließseite des Zylinders kontrollieren die mechanischen Zuhaltungen und der Chip im Zylinder die entsprechenden Kodierungen (mechanische als auch elektronische) des Schlüssels und geben bei Berechtigung die mechatronischen und mechanischen Verriegelungselemente und damit den Schließvorgang frei. Für den Schließzylinder ist keine Verkabelung erforderlich. Er wird ohne separate Batterie im Zylinder betrieben. Da Mechanik und Elektronik im Zylinderkern Platz finden, ist die Lieferung fast aller bekannten Schließzylindertypen möglich.

Innovatives IKON-Schließsystem mit der Kombination eines hochwertigen mechanischen Wendeschlüsselprofils und intelligenter Mikroelektronik. Mechanische und mechatronische Elemente können in der Anlage frei gemischt werden. Hierbei bietet die mechanische Ausführung 12 aktiv wirkende gefederte Zuhaltungen und zwei Sperrleisten, die mechatronische 5 aktiv wirkende gefederte Zuhaltungen, 1 Sperrleiste und 1 elektromechanisches Verriegelungselement.
Zudem sorgt die Verwendung der Elektronik für eine weitreichende Flexibilität in der Zutrittsvergabe und die Möglichkeit verlorene Schlüssel einfach und kostenneutral aus den betroffenen Zylindern auszuprogrammieren. Zusätzlich bietet das System Anerkennungen nach DIN, VdS, SKG und für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen sowie einen flexiblen Gehäusebaukasten zur nachträglichen Lägenanpassung.
IKON_VERSOCLIQ_jpg_zoom
   
Produktbeschreibung
  • 12 Zuhaltungen auf der mechanischen und 6 Zuhaltungen auf der mechatronischen Schließzylinderseite nach DIN 18252/2006, Verschlusssicherheitsklasse 6
  • VERSO CLIQ Schließzylinder in zwei Speicherausstattungen:
  • E1 mit 100 Speicherplätzen (Mix aus elektronischen Gruppen- und Einzelschlüsseln) und Speicher für die letzten 50 Ereignisse
  • E2 mit 1.000 Speicherplätzen (Mix aus elektronischen Gruppen- und Einzelschlüsseln) und Speicher für die letzten 750 Ereignisse
  • EN 1303/2005, Verschlusssicherheitsklasse 6
  • EN 1303/2005, Feuerwiderstandsklasse 1
  • DIN 18252/2006, Klasse 80
  • Optional VdS Anerkennung, Klasse B für Schließanlagen (VdS 2386), mit Bohrschutz, in Verbindung mit einem Schutzbeschlag mit Zylinderabdeckung
  • Optional EX II 2 G-Schutz Anerkennung für Gefährdung durch Gas, SKG, 3 Sterne